Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

13.06.2007 – 15:19

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Eberstadt: Hund vertreibt Einbrecher

    Darmstadt (ots)

Ein wachsamer Hund hat am Montagmorgen (11.06.07) in der Schwanenstraße einen Einbrecher vertrieben. Gegen 05.00 Uhr hatte der Hund Alarm geschlagen, als der Einbrecher in ein Einfamilienhaus über einen Fenstersims einsteigen wollte. Ein Hausbewohner sah den Mann noch flüchten und erstattete am Dienstagabend Anzeige bei der Polizei. Der Einbrecher ist ca. 25-30 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Er trug eine blaue Baseballkappe und eine schwarze Lederjacke.

    Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/969-0


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung