Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

08.02.2019 – 13:50

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumünster Auto aufgebrochen, Zeuge gesucht

Neumünster (ots)

190208-3-pdnms Auto aufgebrochen, Zeuge gesucht

Neumünster. Die Polizei Neumünster sucht den Zeugen eines Autoaufbruchs, der sich am Mittwoch (06.02.19, 20 Uhr) auf dem Netto-Parkplatz im Haart 105 ereignete. Der Unbekannte hatte offenbar beobachtet, dass der Renault einer Kundin durch Einschlagen der Beifahrertürscheibe aufgebrochen worden war. Zwei Tatverdächtige (dunkel gekleidet, Kapuzenpullover) flüchteten zu Fuß Richtung Innenstadt. Der Mann lief in den Markt, um seine Beobachtung dort mitzuteilen, verschwand dann aber. Der Zeuge wird gebeten, sich mit der Kripo unter der Rufnummer 9450 in Verbindung zu setzen. Gestohlen wurde ein Beutel mit Lebensmitteln.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung