Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

08.02.2019 – 11:16

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Rendsburg - Pkw raste davon

Rendsburg (ots)

100208-2-pdnms Pkw raste davon

Rendsburg. Mit hoher Geschwindigkeit versuchte Donnerstag (07.02.19, gegen 23 Uhr) der Fahrer eines Audi A7 in der Schleswiger Chaussee einer Funkstreife des Polizeireviers davonzufahren, um dann aber auf einem Parkplatz anzuhalten. Der Fahrer stieg aus dem Auto und lief davon. Der Beifahrer (26) blieb auf dem Beifahrersitz. Nach einigen Minuten kehrte der Fahrer (32) aus eigener Veranlassung zurück und gab an, das Fahrzeug nicht gefahren zu haben. Den Autoschlüssel hatte er jedoch bei sich. Die Beamten stellten Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab mehr als 1,7 Promille. Ferner gab er an, Betäubungsmittel genommen zu haben. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv. Der 32-Jährige ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Schließlich stellten die Beamten geringe Mengen Kokain sicher.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster