Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

03.05.2018 – 14:20

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 180503-2-pdnms Sachbeschädigung durch Feuer

Neumünster (ots)

180503-2-pdnms Sachbeschädigung durch Feuer

Neumünster / Am frühen Morgen des 03.05.2018, gegen 00.48 Uhr wurde die Polizei in Neumünster über ein Feuer in der Kieler Straße, Höhe Max-Johannsen-Brücke informiert. Am Einsatzort stellten die Beamten einen brennenden Stapel Warnbakenfüße fest, die hier auf einer Europallette gelagert wurden. Die Berufsfeuerwehr Neumünster erschien und löschte die brennenden Bakenfüße ab. Noch während dessen bemerkte die Funkstreifenbesatzung etwa 300 Meter weiter Richtung Einfeld ein weiteres Feuer. Hier war eine Busstellentoilette(Dixiklo) in Brand gesetzt worden. Auch diese wurde von der Berufsfeuerwehr Neumünster abgelöscht. Insgesamt dürfte ein Schaden von etwa 1.500 Euro entstanden sein. Bereits gegen 00.14 Uhr war ein brennendes Wahlplakat auf der Max Johannsen Brücke gemeldet worden. Die Polizei geht von einen Zusammenhang der drei Sachbeschädigungen aus. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Neumünster unter der Tel.-Nr.: 04321 9450.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster