PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

05.04.2018 – 14:54

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A215
Rumohr
Kreis RD-ECK - Sprinter war überladen

BAB A215 / Rumohr / Kreis RD-ECK (ots)

180405-2-pdnms Sprinter war überladen

BAB A215 / Rumohr / Kreis RD-ECK. Beamte des Verkehrsüberwachungsdienstes Neumünster stoppten heute (05.04.18, 10.30 Uhr) auf der A 215 einen Sprinter, der erkennbar überladen war und "sehr durchhing", so der Beamte. Das Fahrzeug wurde zwecks Kontrolle auf den Parkplatz Rumohr (Ost) gelotst. Der Sprinter war auf dem Weg von Hamburg nach Kiel und bis unter das Fahrzeugdach mit Frischfleisch beladen. Das zulässige Gesamtgewicht betrug 3500 kg, das tatsächliche Gewicht jedoch 5430 kg (= 55 % Überladung). Die Weiterfahrt wurde untersagt. Da das nur leicht gekühlte Fleisch nicht ordnungsgemäß verpackt war, wurden Fachleute der Lebensmittelaufsicht hinzugebeten. Dort wird über die weitere Verwendung der Ware befunden. Der Fahrer (25) muss wegen der Überladung ein Bußgeld von 235 Euro zahlen, darüber hinaus erhält er einen Punkt in Flensburg.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster