Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

21.02.2018 – 15:58

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A215
Bredenbek
Kreis RD-ECK - Viel zu schnell unterwegs

BAB A215 / Bredenbek / Kreis RD-ECK (ots)

180221-1-pdnms Viel zu schnell unterwegs

BAB A 215 / Bredenbek / Kreis RD-ECK. Die drei jungen Insassen haben große Augen gemacht, als sie heute (21.02.18, 15.20 Uhr) auf der A 215 mit Fahrtrichtung Rendsburg von einem zivilen Videowagen des Polizei-Bezirksreviers Rendsburg gestoppt wurden. Der 23-jährige Fahrer war mit seinem BMW X3 mit mehr als 200 km/h statt der erlaubten 120 km/h unterwegs. Das hat jetzt Konsequenzen: 1200 Euro Geldbuße und drei Monate Fahrverbot. Dieselben Konsequenzen musste bereits gestern (20.02.18, 17.20 Uhr) ein 31-jähriger VW-Golf-Fahrer hinnehmen. Er war auf der B 77 in südlicher Richtung unterwegs und kurz vor dem Kanaltunnel mit 138 km/h statt erlaubten 50 km/h gemessen worden. Weitere Tempomessungen werden folgen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster