Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

20.02.2018 – 15:42

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Nortorf
Kreis RD-ECK - Festnahme nach Feuer in Nortorf

Nortorf / Kreis RD-ECK (ots)

180220-1-pdnms Festnahme nach Feuer in Nortorf

Nortorf / Kreis RD-ECK. Sachschaden in Höhe von mindestens 10000 Euro entstand Montagabend (19.02.18) beim Brand von rund 300 Strohballen auf einem Gehöft in der Rendsburger Straße. Gegen 19.30 Uhr wurden die Flammen der Feuerwehr gemeldet. Die Einsatzkräfte trafen innerhalb kurzer Zeit an der Brandstelle ein. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten rund eine Viertelstunde nach der Brandmeldung zur Festnahme eines Tatverdächtigen (41) auf einem nahen Feldweg. Der Mann steht in dringendem Verdacht, die Ballen angezündet zu haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel soll er noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Ob Zusammenhänge mit dem Brand am vergangenen Samstag in Osterrönfeld bestehen (siehe dazu unsere Meldung vom 18.02.18), ist gegenwärtig Inhalt der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster