Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

08.11.2017 – 16:35

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 171108-3-pdnms Tanklaster kippte um

A 215 Blumenthal (ots)

171108-3-pdnms Tanklaster kippte um

A 215 Blumenthal / Am 08.11.2017, gegen 14.58 Uhr, verlor ein Lkw-Fahrer auf der A 215, kurz vor der AS Blumenthal, Fahrtrichtung Kiel vermutlich aufgrund von Übermüdung die Kontrolle über seinen Tanklastzug. Der Gliederzug kippte auf die rechte Fahrzeugseite und blieb quer zur Fahrbahn liegen. In den Tanks befindet sich ein Öl-/Wassergemisch aus Ölabscheidern. Zurzeit scheinen die Tanks allerdings unversehrt zu sein, so dass keine Flüssigkeit ausläuft. Die Umpump- und Bergungsmaßnahmen sind angelaufen. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt in die Uniklinik Kiel eingeliefert. Die A 215 wurde am Abzweig A 7 / A 215, Richtung Kiel voll gesperrt. Zurzeit (16.30Uhr) kann keine Prognose zur Dauer der Sperrung abgegeben werden.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster