Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

25.10.2017 – 15:59

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: L 49
Bordesholm
Kreis RD-ECK - Unfall

L 49 / Bordesholm / Kreis RD-ECK (ots)

171025-4-pdnms Unfall auf der L 49 bei Bordesholm

L 49 / Bordesholm / Kreis RD-ECK. Fünf Autoinsassen wurden heute (25.10.17, 14 Uhr) bei einem Unfall auf der L 49 Höhe Moorweg zum Teil schwer verletzt. Nach ersten Feststellungen der Polizei Bordesholm hatte der Fahrer eines VW Touran aus dem Moorweg kommend nach links auf die L 49 Richtung einbiegen wollen. Dabei übersah er aber einen aus Richtung BAB kommenden vorfahrtberechtigten VW Polo. Es kam zur Kollision. Drei Insassen in dem Touran und zwei in dem Polo wurden zum Teil schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die L 49 war für die Dauer des Rettungseinsatzes und der Aufräumarbeiten bis 15.20 Uhr voll gesperrt. Es wurde örtlich umgeleitet. Eingesetzt waren neben Einsatzkräften der Feuerwehr und der Polizei drei Rettungswagenbesatzungen und ein Rettungshubschrauber. Die beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 20000 Euro geschätzt. Konkretere Daten zu den Verletzten liegen derzeit nicht vor.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster