Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

18.09.2017 – 16:38

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 170918-4-pdnms Kriminalpolizei bittet um Mithilfe

Neumünster (ots)

170918-4-pdnms Kriminalpolizei bittet um Mithilfe

Neumünster / Am Abend des 17.09.2017, gegen 17.40 Uhr kam es in Neumünster, auf dem Vorplatz zur Holstengalerie, (Gänsemarkt) zu einem Streit zwischen einem 31-jährigen Syrer und einem 24-jährigen Iraker. Im Verlauf des Streits brachte der 24-jährige seinem Widersacher mit einem Messer Verletzungen bei, die eine stationäre Aufnahme im Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster zur Folge hatten. Der Tatverdächtige flüchtete nach der Tat. Die Kriminalpolizei Neumünster ermittelt wegen versuchten Totschlags. Die Ermittler gehen davon aus, dass am frühen Sonntagabend noch Betrieb am Geschehensort herrschte und bittet mögliche Zeugen sich unter der Tel.-Nr.: 04321 9450 zu melden, wobei jegliche Beobachtung von großer Bedeutung sein könnte.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster