Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

06.09.2017 – 11:35

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 170906-1-pdnms Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Brinjahe / B 77 (ots)

170906-1-pdnms Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Brinjahe / B 77 Am 05.09.2017, gegen 17.55 Uhr befuhr 54-jährige PKW-Fahrerin innerhalb einer Fahrzeugkolonne die Bundesstraße 77 in Fahrtrichtung Norden. Als sie von der Bundesstraße nach links in den Freudenberger Weg abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Motorrad (Fahrer 29 Jahre alt). Das Motorrad prallte dabei gegen die Beifahrerseite des PKW. Bei dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Sozia (29 Jahre alt) wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen, mit dem Rettungshubschrauber in das Westküstenklinikum Heide eingeliefert. Die PKW-Fahrerin wurde leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein. Außerdem wurde ein weiterer PKW durch Trümmerteile beschädigt. Die Gesamtschadenshöhe wird auf etwa 10.000 EUR geschätzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kiel wurde ein Sachverständiger zur Unfallaufnahme hinzugezogen. Die Freiwilligen Feuerwehren Brinjahe und Hamweddel leisteten technische Hilfe. Die B 77 musste für die Unfallaufnahme-Bergungs- und Aufräumarbeiten bis 23.00 Uhr voll gesperrt werden.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster