Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

29.05.2017 – 10:27

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumünster Mopedfahrer schwer verletzt

Neumünster (ots)

170529-2-pdnms Mopedfahrer schwer verletzt

Neumünster. Der Fahrer (32) eines Mopeds mit Versicherungskennzeichen verletzte sich heute (29.05.17, 05.30 Uhr) bei einem Sturz auf der Kreuzung Sauerbruchstraße / Max-Johannsen-Brücke schwer. Er war nicht ansprechbar und musste mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen vom Unfallort hatte der Mopedfahrer aus der Sauerbruchstraße kommend die Kreuzung Richtung Max-Johannsen-Brücke vorfahrtberechtigt überqueren wollen. Aus Richtung Holstenhalle näherte sich der Fahrer (46) eines Ford Focus in der Absicht, geradeaus in Richtung Innenstadt zu fahren. Möglicherweise erweckte der Autofahrer den Eindruck, die Vorfahrt nicht zu beachten. Der Mopedfahrer bremste stark und stürzte. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Die Ampelanlage war noch außer Betrieb.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster