Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

01.04.2017 – 12:04

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Strande
Kreis RD-ECK - Fußgängerin schwer verletzt

Strande / Kreis RD-ECK (ots)

170401-2-pdnms Fußgängerin schwer verletzt

Strande / Kreis RD-ECK. Lebensgefährlich verletzt wurde eine 22-jährige Fußgängerin, als sie Freitagnachmittag (31.03.17, 15.50 Uhr) in der Straße Gut Eckhof kurz vor dem Kreisel von einem Auto erfasst wurde. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die junge Frau unvermittelt auf die Fahrbahn getreten, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Der Autofahrer (39) konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Es landete der Rettungshubschrauber. Schließlich wurde die Verletzte mit dem Rettungswagen in die Kieler Uniklinik gebracht. Die Kieler Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen mit der Feststellung des genauen Unfallhergangs.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster