PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

29.03.2017 – 10:15

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A215
Rumohr - Unfall

BAB A215 / Rumohr (ots)

170329-1-pdnms Unfall auf der A215

BAB A215 / Rumohr / Kreis RD-ECK. Fahrer (28) und Beifahrer (34) eines Mercedes Sprinter wurden Dienstagnachmittag (28.03.17, 16.15 Uhr) bei einem Alleinunfall schwer (aber nicht lebensgefährlich) verletzt. Der Unfall ereignete sich auf der A215 mit Fahrtrichtung Kiel in Höhe Rumohr. Aus noch unbekannter Ursache kam der Sprinter nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Es landete der Rettungshubschrauber. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden in Kieler Krankenhäuser gebracht. Die Richtungsfahrbahn Kiel war rund 45 Minuten voll gesperrt. Danach konnte der linke Fahrstreifen freigegeben werden. Um 18.30 Uhr war die Unfallstelle komplett geräumt. Der Stau erreichte zeitweise eine Länge von drei Kilometer. Der Sachschaden wird auf rund 30000 Euro geschätzt.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster