Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

22.02.2017 – 11:53

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 170222-1-pdnms Ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall

Lindau/Revendorf (ots)

170222-1-pdnms Ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall

Lindau/Revendorf / Am 21.02.2017, gegen 16.43, ereignete sich auf der Landesstraße 44(L 44) bei Lindau Revensdorf ein Verkehrsunfall, an dem 2 Pkw beteiligt waren. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer geriet auf der L 44, aus Richtung Revensdorf kommend, in Richtung Gettorf fahrend nach rechts auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenken schleuderte der Pkw auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Pkw einer ihm entgegenkommenden 44-jährigen Verkehrsteilnehmerin zusammen. Ihr Pkw schleuderte über den Rad-und Gehweg und kam im Straßengraben zum Stillstand. Der Pkw des 19-jährigen wurde etwa 30 Meter Richtung Gettorf geschleudert und kam ebenfalls im Straßengraben zum Stehen. Der junge Mann musste von der Freiwilligen Feuerwehr Gettorf aus dem Fahrzeug geborgen werden und wurde mit schweren Verletzungen in die Uni-Klinik Kiel eingeliefert. Die 44-jährige wurde leicht verletzt. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 13.000 Euro. Die L 44 musste bis 18.30 Uhr gesperrt werden.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster