PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

03.01.2017 – 14:52

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A7
Bimöhlen
Kreis SE - Geschwindigkeitskontrolle im Baustellenbereich

BAB A7 / Bimöhlen / Kreis SE (ots)

170103-2-pdnms Geschwindigkeitskontrolle im Baustellenbereich A7

BAB A7 / Bimöhlen / Kreis SE. Beamte des Verkehrsüberwachungsdienstes Neumünster führten heute (03.01.17, 9 bis 13 Uhr) im Baustellenbereich Höhe Bimöhlen mit Fahrtrichtung Flensburg eine stationäre Tempomessung durch. Trotz des Baustellenbereichs und des widrigen Wetters mit Regen und Glättegefahr hielten sich bedenklich viele Autofahrer nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Der Bereich der Messstelle ist unfallträchtig angesichts der verschwenkten Fahrbahn. Insgesamt fuhren 870 Kraftfahrzeugführer schneller als 80 km/h. Das ist etwa jeder fünfte Fahrer, womit die Beanstandungsquote bei 20 Prozent liegt. Trauriger Spitzenreiter war der Fahrer eines Sportwagens aus dem Kreis Segeberg, der mit 205 km/h gemessen wurde. Ihn erwarten ein Fahrverbot von drei Monaten und ein Bußgeld von mindestens 1200 Euro. Die Polizei wird weitere Kontrollen durchführen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster