Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

22.10.2016 – 16:44

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 161022-3-pdnms Kundgebung in Neumünster (Abschlussmeldung)

Neumünster (ots)

161022-3-pdnms Kundgebung in Neumünster (Abschlussmeldung)

Neumünster/Am Samstag meldete der Ratsherr Mark Proch eine Versammlung unter freiem Himmel an. Beginn der öffentlichen Kundgebung war der Konrad-Adenauer-Platz, Vorplatz des Hauptbahnhofs. Weil die geplante Demonstrationsstrecke durch Gegendemonstrationen nicht zur Verfügung stand, wurde die Aufzugsstrecke verkürzt und verlegt. Die Abschlusskundgebung fand dann erneut auf dem Bahnhofsvorplatz statt. Anschließend entfernten sich die ca. 50 Demonstrationsteilnehmer mit dem Zug. Gegen die Veranstaltung protestierten ca. 250 Gegendemonstranten. Die Polizei sicherte das Versammlungsrecht und verhinderte das Aufeinandertreffen rivalisierender Gruppen mit mehreren Hundertschaften. Im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung wurde eine Person wegen Widerstands geleistet hatte in Gewahrsam genommen. Des Weiteren wurde eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung gefertigt.

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung