PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

05.10.2016 – 15:07

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Eckernförde - Jugendliches Mädchen überfallen - Polizei sucht Zeugen

Eckernförde (ots)

161005-2-pdnms Jugendliches Mädchen überfallen - Polizei sucht Zeugen

Eckernförde. Mit Prellungen kam am frühen Samstagabend (01.10.16) eine 15-jährige Schülerin davon, als sie zwischen 18.30 Uhr und 19.10 Uhr im Domslandwald von einem bislang Unbekannten zunächst in gebrochenem Deutsch angesprochen, dann aber angegriffen wurde. Der Mann (etwa 30 Jahre alt, 180 bis 190 cm groß, längere, dunkle Haare, graues Shirt, dunkle Shorts, Tattoo auf der Schulter) zerrte plötzlich an der Kleidung des Mädchens. Als es sich wehrte, schlug ihm der Unbekannte ins Gesicht und in den Magen. Dem Mädchen gelang die Flucht, als ein Pärchen (etwa 60 Jahre alt) des Weges kam. Die Schülerin musste ärztlich versorgt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, verdächtige Beobachtungen unter der Rufnummer 9080 mitzuteilen. Insbesondere wird das Pärchen gebeten, sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Eckernförde
Weitere Storys aus Eckernförde
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster