Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

25.09.2016 – 11:09

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 20160925-4 pdnms Neumünster: Schwerer Verkehrsunfall

Neumünster (ots)

Zwei Verletzte und ein Sachschaden von rund 10.000EUR sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich gestern (24.09.2016) in Neumünster, Einfelder Schanze ereignete.

Um 12:45 Uhr beabsichtigte ein 19-jähriger Citroenfahrer, der in Richtung Bordesholm unterwegs war, nach links auf den Parkplatz einer Gaststätte abzubiegen. Hierbei übersah er das Fahrzeug einer 54-jährigen, die mit ihrem Mercedes aus der Gegenrichtung kam. Die Fahrzeuge stießen zusammen.

Beide Unfallbeteiligten wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Neben Streifenwagen vom 2. Polizeirevier und aus Bordesholm war auch die Feuerwehr Neumünster eingesetzt, um die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen zu reinigen. Die PKW mussten abgeschleppt werden.

Kai Kröger

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon (heute): 0431 - 32 12 97

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung