Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Rendsburg - Festnahme nach Einbruch

Rendsburg (ots) - 160801-1-pdnms Festnahme nach Einbruch

Rendsburg. Polizeibeamte konnten einen 30-jährigen Tatverdächtigen nur wenige Minuten nach dem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Waldstraße vorläufig festnehmen. Die Eigentümerin (47) bemerkte eine fremde Person, als sie Sonntagabend (31.07.16, kurz nach 18 Uhr) nach Hause kam. Der junge Mann flüchtete ohne Diebesgut durch die Terrassentür. Anhand der guten Personenbeschreibung konnte der Mann im Rahmen der Fahndung festgenommen werden. Er hat sich nun wegen Einbruchs zu verantworten. Wegen Vorliegens eines Haftbefehls in anderer Sache wurde er in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: