Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumunster - Geldbörse geraubt

Neumünster (ots) - 160616-1-pdnms Geldbörse geraubt

Neumünster. Zwei bislang unbekannte junge Männer (17/18 Jahre jung, dunkle Haare, dunkler Teint, Sportbekleidung) bedrohten Mittwochabend (15.06.16, 21.40 Uhr) einen 32-jährigen Neumünsteraner mit einem Messer und forderten die Herausgabe seiner Geldbörse. Danach flüchte das Duo zu Fuß in den Schleusberg. Der junge Mann kam mit dem Schrecken davon. In der Geldbörse befand sich ein geringer Bargeldbetrag. Der 32-Jährige hatte sich auf dem Parkplatz zwischen dem Schleusberg und der Wasbeker Straße aufgehalten, als die beiden Unbekannten erschienen. Ein Täter hatte einen auffälligen Leberfleck unter einem Auge. Hinweise bitte an die Polizei Neumünster unter der Rufnummer 9450. Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: