Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

16.05.2016 – 11:37

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 160516-4-pdnms BMW brannte aus

Neumünster (ots)

160516-4-pdnms BMW brannte aus

Neumünster / Am 14.05.2016, gegen 11.50 Uhr wurde ein brennender Pkw in Neumünster, an der Kreuzung Wittorfer Straße / Holsatenring gemeldet. Die 52-jährige Fahrerin des BMW hatte verkehrsbedingt vor der Ampel gehalten, als sie plötzlich Rauch aus dem Motorraum wahrnahm. Schnell stand der Pkw in Flammen und musste von der Berufsfeuerwehr Neumünster gelöscht werden. Es entstand ein Totalschaden. Die Kreuzung musste für etwa 30 Minuten gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Ursache dürfte vermutlich ein technischer Defekt gewesen sein.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung