Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

04.04.2016 – 14:15

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Rendsburg - Haftbefehl wurde erlassen

Rendsburg (ots)

160404-2-pdnms Haftbefehl wurde erlassen

Rendsburg. Zwei neunjährige Mädchen gaben an, am frühen Samstagabend (02.04.16, 18.30 Uhr) im Schwimmbad An der Untereider von zwei Ausländern unsittlich berührt worden zu sein. Die sofort herbei gerufenen Polizeibeamten konnten einen tatverdächtigen Iraker (27) noch im Schwimmbad festnehmen. Die Kripo Rendsburg nahm die Ermittlungen auf. Die Staatsanwaltschaft Kiel ordnete Sonntag die Vorführung des Asylbewerbers vor den Haftrichter an. Dieser erließ gestern Haftbefehl wegen sexuellen Missbrauchs. Die Mädchen blieben unverletzt und wurden in die Obhut der Eltern übergeben. Staatsanwaltschaft und Polizei machen vor dem Hintergrund der Persönlichkeitsrechte der minderjährigen Opfer keine Detailangaben.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster