Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

09.03.2016 – 15:35

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Rendsburg - Festnahme nach Einbruch

Rendsburg (ots)

160309-4-pdnms Festnahme nach Einbruch

Rendsburg. Nach Alarmauslösung konnten Polizeibeamte am späten Dienstagabend (08.03.16, 22.45 Uhr) ein junges Pärchen (weiblich, 19 / männlich, 20) auf frischer Tat festnehmen. Es wurde beim Einbruch in einen Wohnwagen auf einem Betriebsgelände in der Helgoländer Straße angetroffen. Bei Durchsuchungen konnte Diebesgut aus anderen Straftaten sichergestellt werden. Die Ermittlungen der Kripo dauern an. Beide Festgenommen sind der Polizei bereits wegen unterschiedlicher Straftaten bekannt. Der 20-Jährige wurde am Nachmittag auf Antrag der Kieler Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster