Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Eckernförde - Autos aufgebrochen

Eckernförde (ots) - 151002-2-pdnms Autos aufgebrochen

Eckernförde. Bereits in der Nacht zum Mittwoch (Nacht zum 30.09.15) brachen bislang unbekannte Täter in vier geparkte Autos ein. Sie zerstörten jeweils eine Scheibe und stahlen aus den Innenräumen Kleingeld, Zigaretten, aber auch zwei Messgeräte. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo in Eckernförde unter der Rufnummer 04351 / 9080. In der Straße Westerrade (Parkplatz) wurde ein Opel Astra aufgebrochen. Gestohlen werden zwei Messgeräte (z. B. Grundfoss). Im Brookhörn (Carport) wurde ein Opel Caravan aufgebrochen. Stehlgut unbekannt. In der Osterrade (Grundstücksauffahrt) wurde aus einem Mercedes Kombi etwas Kleingeld gestohlen. Und in der Rendsburger Straße (Hofeinfahrt) wurde eine Schachtel Zigarette aus einem Polo gestohlen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: