Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: K 4
Melsdorf
Kreis RD-ECK - Fahrerin war total betrunken

K 4 / Melsdorf / Kreis RD-ECK (ots) - 150929-1-pdnms Fahrerin war total betrunken

Melsdorf / Kreis RD-ECK. Verletzt wurde niemand bei dem Frontalzusammenstoß, der sich heute (29.09.15) gegen 10.50 Uhr auf der K 4 zwischen Ottendorf und Melsdorf ereignete. Zeugen gaben der Polizei an, die Fahrerin (57) des VW Lupo sei in deutlichen Schlangenlinien in Richtung Melsdorf unterwegs gewesen und in Höhe Heitholm auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß sie mit einem Mercedes zusammen. Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf 16000 Euro geschätzt. Beim Eintreffen der Polizei hatte die Fahrerin (73) des Mercedes ihr Auto verlassen. Die Unfallverursacherin saß noch auf dem Fahrersitz. Auf die Frage, ob sie sich bei dem Unfall verletzte, entgegnete sie: Was für ein Unfall? Ein Atemalkoholtest ergab einen ("beeindruckenden") Wert von 3,3 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: