Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 150924-2-pdnms Crewmitglied der Divine wurde tot aus dem Kreishafen geborgen

Rendsburg (ots) - 150924-2-pdnms Crewmitglied der Divine wurde tot aus dem Kreishafen geborgen

Rendsburg / Am frühen Morgen des 23.09.2015, gegen 00.50 Uhr wurde aus dem Kreishafen Rendsburg gemeldet, dass ein Mann zwischen Kaimauer und dem dort liegenden Frachter "Divine" ins Wasser gestürzt war. Erste Befragungen von Zeugen am Einsatzort ergaben, dass der Mann offenbar ohne Fremdverschulden ins Wasser gefallen seine musste. Sofort eingeleitete Suchmaßnahmen mit Booten und Tauchern führten allerdings nicht zum Auffinden des Mannes. Da niemand den Sturz gesehen hatte blieb eine Hoffnung, dass sich der Mann u. U. zu Bekannten begeben hatte. Trotzdem wurde die Nachsuche am Nachmittag des 23.09.2015 noch einmal aufgenommen, da der Vermisste sich bis dahin nicht gemeldet hatte. Gegen 16.00 Uhr fanden Taucher des THW den Mann an der von den Zeugen beschriebenen Stelle im Kreishafen, in etwa 11 Meter Tiefe. Er wurde in die Gerichtmedizin gebracht. Die Kriminalpolizei Rendsburg, die die Ermittlungen in dieser Sache führt geht von einem Unglückfall ohne Fremdverschulden aus. Bei dem Mann handelte es sich um einen 25jährigen Inder, der der Crew "Divine" angehörte. Nach den bisherigen Stand der Ermittlungen dürfte unter Alkoholeinfluss gestanden haben.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: