Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

09.08.2015 – 11:48

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: PKW prallt gegen Baum

Neumünster (ots)

Aukrug. Bereits am Freitag, 07.08.2015, kam es gegen 21.10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 121 in Höhe Tönsheide, bei dem mehrere junge Männer teilweise schwer verletzt wurden. Hierbei kam ein mit vier Personen besetzter PKW aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Ein junger Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt und konnte erst nach ca. einer Stunde aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Die vier im Auto befindlichen jungen Männer, die alle 20 Jahre alt waren, wurden bei dem Unfall verletzt. Zwei davon sogar so schwer, dass sie in die Krankenhäuser nach Neumünster und Kiel eingeliefert werden mussten. Die Landesstraße 121 wurde für die Dauer der Aufräumarbeiten und Unfallaufnahme für ca. 1 ½ Stunden voll gesperrt. Eine Sachschadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Jochen Lentföhr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster