Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

10.07.2015 – 13:17

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Aukrug
Kreis RD-ECK - Schwerer Unfall

Aukrug / Kreis RD-ECK (ots)

150710-5-pdnms Schwerer Unfall in Aukrug

Aukrug / Kreis RD-ECK. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw wurden heute Früh (10.07.15, 07.45 Uhr) in der Hauptstraße zwei Menschen schwer verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in das Krankenhaus nach Neumünster gefahren. Nach Feststellung der Polizei war der Fahrer (37) eines mit insgesamt fünf Personen besetzten BMW aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Mercedes zusammengestoßen. In dem BMW wurde ein 34-jähriger Mitfahrer schwer verletzt. In dem Mercedes erlitt die Fahrerin (83) schwere Verletzungen. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die Beamten schätzen den Sachschaden auf rund 20000 Euro. Die Hauptstraße war für die Dauer des Rettungseinsatzes rund eine halbe Stunde voll gesperrt.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster