Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumunster - Raubüberfälle aufgeklärt

Neumünster (ots) - 150601-1-pdnms Raubüberfälle aufgeklärt

Neumünster. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung nahm die Kripo Neumünster am vergangenen Wochenende einen 18-jährigen Intensivtäter fest. Er gab den Beamten in einer ersten Vernehmung zu, den Überfall auf die Eisdiele in der Ehndorfer Straße am frühen Abend des 26.05.15 begangen zu haben. Auf Antrag der Kieler Staatsanwaltschaft wurde er der Haftrichterin vorgeführt. Vor dieser gab der 18-Jährige auch den Überfall auf den Getränkemarkt in der Liegnitzer Straße vom Nachmittag des 27.05.15 zu. Die Richterin erließ Haftbefehl. Die Ermittlungen der Kripo dauern weiter an. Die Beamten gehen davon aus, dass weiterte Taten auf das Konto des jungen Mannes gehen, der bereits wegen diverser Eigentums- und Körperverletzungsdelikte bekannt ist.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: