Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-J: Randale vor Fußballspiel führte vor Haftrichter

Jena (ots) - Die Landespolizeiinspektion Jena vermeldet im Zusammenhang mit den gestrigen Ausschreitungen von ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

12.05.2015 – 15:56

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 150512-4-pdnms Links fahrende Radfahrer leben gefährlich

Neumünster (ots)

150512-4-pdnms Links fahrende Radfahrer leben gefährlich

Neumünster / Am Morgen des 12.05.2015, gegen 08.10 Uhr wurde eine 55-jährige Radfahrerin verletzt, als sie rechtswidrig auf dem linksseitigen Radweg der Lindenstraße Richtung Innenstadt fuhr. An der Einmündung zur Fehmarnstraße kam es zum Unfall mit einem Pkw (Fahrerin 59 Jahre alt), der aus der Fehmarnstraße kommend nach rechts, Richtung Stadtteil Wittorf abbiegen wollte. Die Radfahrerin stürzte und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Sie wurde in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster eingeliefert. An dem Pkw und am Rad entstanden Sachschäden.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster