Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 150503-1-pdnmssh Gefährliche Körperverletzung durch Messerstich

Neumünster (ots) - In der Nacht vom 30.04.2015 auf den 01.05.2015 kam es in der Rendsburger Straße vor einer Gaststätte zu Streitigkeiten zwischen zwei erheblich betrunkenen Männern. Die beiden 32 und 37 Jahre alten Männer gerieten in eine körperliche Auseinandersetzung. Im Verlaufe dieses Streites zog der 32 jährige Mann ein Messer und stach dieses seinem Kontrahenten in den linken Oberschenkel. Der 37 jährige hatte Glück im Unglück, er zog sich durch diesen Stich lediglich eine Fleischwunde zu, die im FEK versorgt werden konnte. Der 32 jährige Täter konnte festgenommen werden, ihm wurde aufgrund seines hohen Alkoholgrades eine Blutprobe entnommen, weitere Maßnahmen erfolgten dann am Polizeirevier. Den Täter erwartet jetzt eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: