Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

07.04.2015 – 13:19

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumunster - Polizeiliche Hilfe für erschöpften Osterhasen

Neumünster (ots)

150407-2-pdnms Polizeiliche Hilfe für erschöpften Osterhasen

Neumünster. Des einen Freud` ist bekanntlich des anderen Leid: Während sich Kinder und Eltern noch an den gefundenen Ostereiern labten, irrte der erschöpfte Osterhase nach getaner Arbeit orientierungslos durch die Straßen Neumünsters. Mehrere Autofahrer hatten den Osterhasen bereits am Montagnachmittag im Bereich des Bades am Stadtwald beobachtet und sich besorgt gezeigt. Eingesetzte Polizeibeamte konnten ihn zunächst nicht ausfindig machen. Um 19.30 Uhr (06.04.15) hoppelte der Hase einer Funkstreifenbesatzung in Höhe des Stadtbades direkt vor den Kühler. Der aufmerksame Fahrer konnte den Dienstwagen rechtzeitig zum Stehen bringen, so dass dem Langohr nichts passierte. Den Beamten gelang es, das Tier einzufangen und im Wildpark Eekholt zur fachkundigen Pflege abzugeben.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Neumünster
Weitere Meldungen aus Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster