Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

11.03.2015 – 11:43

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumunster - Außenspiegel beschädigt, Festnahme

Neumünster (ots)

150311-1-pdnms Außenspiegel beschädigt, Festnahme

Neumünster. Die Polizei konnte gestern (10.03.15, 21.05 Uhr) nur knapp fünf Minuten nach dem Hinweis eines aufmerksamen Zeugen zwei 17-Jährige in der Carlstraße vorläufig festnehmen. Der Zeuge hatte beobachtet, wie einer der beiden Jugendlichen Spiegel an geparkten Autos beschädigte. Die Beamten stellten insgesamt rund 20 Fälle von Sachbeschädigungen im Bereich Carlstraße, Paul-Ehrlich-Straße, Virchowstraße, Am Neuen Kamp und Ulmenweg fest. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehr als 4000 Euro. Weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit dem 2. Polizeirevier unter der Rufnummer 945-1210 in Verbindung zu setzen. Die Jugendlichen wurden den Erziehungsberechtigten übergeben.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster