Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

22.02.2015 – 11:25

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 150222-5- pdnms Feuer durch überhitztes Fett

Eckernförde (ots)

150222-5- pdnms Feuer durch überhitztes Fett

Eckernförde / Am Abend des 21.02.2015 gegen 22.50 Uhr wurde ein Feuer in der Straße Hässleholm, in Eckernförde gemeldet. Hier hatte eine 46-jährige Frau in ihrer Wohnung im 2. OG des Mehrfamilienhauses eine Pfanne mit Fett auf dem Herd vergessen und sie bemerkte dies erst als sie starken Brandgeruch wahrnahm. Ein eigenständiges Ablöschen war ihr nicht mehr möglich. Die anderen Bewohner des Hauses hatten sich bereits in Sicherheit nach draußen begeben, bzw. einer stand am Fenster seiner Wohnung und hielt Kontakt zu den Einsatzkräften. Die Freiwillige Feuerwehr Eckernförde hatte den Brand schnell abgelöscht. Die Wohnung war allerdings nicht mehr bewohnbar, so dass die Mieterin bei Bekannten unterkommen musste. Alle andern konnten nach entsprechender Lüftung wieder in ihre Wohnungen zurück. Menschen wurden nicht verletzt. Zur Schadenhöhe kann noch keine Einschätzung abgegeben werden.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster