Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

18.12.2014 – 13:50

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumunster - Handtasche geraubt

Neumünster (ots)

141218-3-pdnms Handtasche geraubt

Neumünster. Ein bislang unbekannter Täter raubte gestern (17.12.14, 16.30 Uhr) in der Christianstraße Höhe Nr. 20 die Handtasche einer 73-jährigen Neumünsteranerin. Der Unbekannte schlug sein Opfer von hinten gegen den Kopf und raubte die schwarze Handtasche. Er flüchtete zu Fuß in Richtung Innenstadt. Die 73-Jährige stürzte und wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in das Krankenhaus gebracht. Der Räuber soll eine HSV-Pudelmütze und eine helle Jacke getragen haben. Hinweise bitte an die Polizei Neumünster unter der Rufnummer 9450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster