Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 141216-2- pdnms Nach Wendemanöver Zusammenstoß

Rendsburg (ots) - 141216-2- pdnms Nach Wendemanöver Zusammenstoß

Rendsburg / Ein riskantes Wendemanöver führte am Abend des 15.12.2014, gegen 19.40 Uhr in Rendsburg, in der Herrenstraße/Materialhofstraße zum Zusammenstoß zweier Pkw. Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer befuhr zu dieser Zeit die Herrenstraße in Richtung Büdelsdorf/Dresdner Brücke. Ab Einmündung Herrenstraße/ Materialhofstraße führen insgesamt 4 Fahrspuren in eine Richtung. Da der 58-jährige zum Krankenhaus wollte und an dieser Stelle, die Abfahrt verpasst hatte, wendete er sein Fahrzeug in der irrigen Annahme, dass dies hier zulässig sei, fand sich so im Gegenverkehr wieder und es kam mit dem Pkw eines aus dem Kurvenbereich der Materialhofstraße ihm entgegen kommenden Pkw (Fahrer 23 Jahre alt) zum Frontalzusammenstoß. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, mussten der 23-Jährige und seine Beifahrerin (22 Jahre alt) leicht verletzt in die Imlandklinik Rendsburg eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 5.000 Euro.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: