Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Nortorf
Bordesholm
Kreis RD-ECK - Einbruchschutz - Polizei berät vor Ort

Nortorf / Bordesholm / Kreis RD-ECK (ots) - 141212-2-pdnms Einbruchschutz - Polizei berät vor Ort

Nortorf / Bordesholm / Kreis RD-ECK. Die Polizei berät zum Thema Einbruchschutz. Die Beamten möchten aufklären über technische Möglichkeiten zur Sicherung ihres Eigentums und geben verhaltensorientierte Tipps. Hauseigentümer und Mieter können einen spürbaren Beitrag gegen den Einbruchdiebstahl leisten. Dies zeigt die hohe Anzahl an versuchten Wohnungseinbrüchen, weil Wohnungen und Häuser über Sicherungseinrichtungen nach aktuellem Standard verfügten. Schon einfache technische Maßnahmen können das Einbruchrisiko erheblich reduzieren. Nutzen Sie das kostenlose Beratungsangebot Ihrer Polizei. Beratungen finden statt: Montag, 15.12.14, 9 Uhr bis 15 Uhr, bei Famila in Nortorf und Dienstag, 16.12.14 ab 11 Uhr in Bordesholm, am Edeka-Markt in der Bahnhofstraße. Sechs goldene Verhaltensregeln für mehr Sicherheit: 1. Wenn Sie Ihr Haus verlassen - auch nur für kurze Zeit - schließen Sie unbedingt Ihre Haustür ab. 2. Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren. Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster! 3. Verstecken Sie niemals Schlüssel draußen. Einbrechen finden jedes Versteck! 4. Wenn Sie Ihren Schlüssel verlieren, wechseln Sie den Schließzylinder aus! 5. Achten Sie auf Fremde in Ihrer Wohnanlage oder auf dem Nachbargrundstück! 6.Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit! Weitere Tipps finden Sie auch im Internet unter www.polizei.schleswig-holstein.de, www.qsn-einbruchschutz.de, www.polizei-beratung.de.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: