Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 141121-2-pdnms Polizei warnt vor Klemmbrettbetrügern

Gettorf (ots) - 141121-2-pdnms Polizei warnt vor Klemmbrettbetrügern

Gettorf / Am 20.11.2014, wurden in Gettorf im Bereich der Lidl- und Sky-Märkte auf den dortigen Parkplätzen von Zeugen zwei Personen beobachtet, die mit Klemmbrettern ausgerüstet vorgaben taubstumm zu sein und Leute um Geld baten. Darüber hinaus sollten die Leute ihre Anschriften in die mitgeführten Listen eintragen. Die Zeugen waren überrascht wie viele der Angesprochenen dort offenbar Daten von sich preisgaben. Bislang ist bei der Polizei zwar kein Straftatbestand diesbezüglich bekannt geworden. Dennoch warnt die Polizei zum einen vor diesen Personen, die Geld erbitten und bei günstiger Gelegenheit dann geschickt Trick-und Taschendiebstähle begehen. Zum anderen mahnt die Polizei einen umsichtigen Umgang mit persönlichen Daten gerade Fremden gegenüber an. Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: