Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Eckernförde - Gestohlenes Einsatzfahrzeug sichergestellt

Eckernförde (ots) - 140815-3-pdnms Gestohlenes Einsatzfahrzeug sichergestellt

Eckernförde. Beamte des Polizeireviers Eckernförde stoppten gestern Nachmittag (14.08.14, gegen 17 Uhr) am ZOB ein Einsatzfahrzeugs des Roten Kreuzes. Passanten meldeten, dass der Mercedes Sprinter offenbar ziellos durch die Stadt gelenkt wurde, mal mit und mal ohne eingeschaltetes Blaulicht. Hier und da würde das Fahrzeug trotz Rotlichts über Kreuzungen geführt. Am ZOB konnte der 18-jährige Fahrer angehalten werden. Die Beamten ermittelten sehr schnell, dass das Einsatzfahrzeug am vergangenen Wochenende (9. /10.08.14) in Flensburg gestohlen wurde. Der junge Mann, der der Polizei bereits wegen anderer Delikte bekannt ist, räumte die Tat ein. Alkohol- und / oder Drogenkonsum wurde nicht festgestellt. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: