Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: B 76
Neudorf-Bornstein
Kreis RD-ECK - DRei Verletzte nach Auffahrunfall

B 76 / Neudorf-Bornstein / Kreis RD-ECK (ots) - 140803-1-pdnms Drei Verletzte nach Auffahrunfall

B 76 / Neudorf-Bornstein / Kreis RD-ECK. Drei Menschen wurden gestern (02.08.14, 16.15 Uhr) bei einem Auffahrunfall auf der B 76 verletzt, einer davon schwer. Nach Feststellung der Gettorfer Polizei fuhren die beiden Unfallbeteiligten auf der B 76 in Richtung Gettorf, als ihnen ein Rettungswagen mit Blaulicht und Einsatzhorn entgegen kam. Der Fahrer (53) eines Toyota erkannte ein vor ihm bremsendes Auto noch rechtzeitig, wich aus und bremste ebenfalls stark ab. Der nachfolgende Fahrer (30) eines VW Polo konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr auf den Toyota auf. In dem Toyota wurde die Beifahrerin (63) schwer verletzt, Lebensgefahr besteht nicht. Sie musste in die Kieler Uni-Klinik gebracht werden. Der VW-Fahrer blieb unverletzt. Seine beiden Beifahrer (19, 33) wurden leicht verletzt, lehnten aber eine Krankenhausbehandlung ab. Die Besatzung des Rettungswagens übernahm die Notfallbehandlung am Unfallort. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt. Die Verkehrsregelung dauerte bis etwa 17.45 Uhr an. Es kam zu Behinderungen. Der Sachschaden wird auf rund 9000 Euro geschätzt. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: