Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

17.07.2014 – 14:39

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A24
Gudow - Total überladen

BAB A24 / Gudow (ots)

140717-3-pdnms Total überladen

BAB A24 / Gudow. Beamte des Verkehrsüberwachungsdienstes der Polizei Neumünster kontrollierten Mittwochnachmittag (16.07.14, 16 Uhr) auf dem Parkplatz Gudow (Fahrtrichtung Berlin) einen Lkw (7,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht). Dessen Fahrer (51) aus Berlin hatte aus Hamburg Pflastersteine geholt, die er über ein Online-Auktionshaus erworben hatte. Offenbar hatte er sich jedoch bezüglich des Gewichts komplett verschätzt. Die Beamten wogen das Fahrzeug und stellten ein tatsächliches Gewicht von 16150 kg fest. Das ist eine Überladung von 8650 kg, entsprechend 115 Prozent! Die Weiterfahrt wurde untersagt. Auf den Fahrer wartet ein Bußgeld in Höhe von 235 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster