Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumunster - Party endete mit Feuerwehreinsatz

Neumünster (ots) - 140712-2-pdnms Party endete mit Feuerwehreinsatz

Neumünster. Der Dachunterstand eines Einfamilienhauses an der Ecke Krokamp / Altonaer Straße wurde in den frühen Morgenstunden (12.07.14, 06.30 Uhr) in Brand gesetzt, weil nach einer Geburtstagsparty offenbar eine brennende Kerze auf einem Gartentisch vergessen wurde. Der dadurch entzündete Gartentisch stand unmittelbar unter dem Vordach. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Der 18-jährige Sohn und drei Partygäste (17, 18 Jahre) wurden vorsorglich mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: