Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Eckernförde - Radfahrerin schwer verletzt

Eckernförde (ots) - 140708-2-pdnms Radfahrerin schwer verletzt

Eckernförde. Im Krankenhaus stationär aufgenommen werden musste gestern (07.07.14) eine 67-jährige Radfahrerin. Die Frau hatte gegen 16.30 Uhr den Geh- und Radweg in der Berliner Straße Richtung Ortsausgang befahren. Der ein Grundstück verlassende Fahrer (64) eines Pkw Toyota übersah die Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen in die Imlandklinik gebracht.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: