Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 140629-2-pdnms Pkw überschlug sich Fahrer betrunken und unverletzt

B 77 / Rendsburg / Jevenstedt (ots) - 140629-2-pdnms Pkw überschlug sich Fahrer betrunken und unverletzt

B 77 / Rendsburg / Jevenstedt / Am 28.06.2014, gegen 04.50 Uhr wurde der Polizei ein Unfall auf der B 77 gemeldet. Zu dieser Zeit hatte ein 23-jähriger Rendsburger mit einem Kleinwagen die B77 aus Jevenstedt kommend in Richtung Rendsburg befahren. Etwa 1,5 Kilometer hinter Jevenstedt verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, der Pkw überschlug sich und blieb rechtsseitig auf dem Grünstreifen auf dem Fahrzeugdach liegen. Der 23-jähirge konnte aus eigener Kraft und unverletzt das aus dem Fahrzeug klettern. Es stellte sich heraus, dass er sich unbefugt den Schlüssel des elterlichen Pkw angeeignet hatte. Er gestand der Beamten gegenüber ein, das er Mist gebaut habe und erklärte auch gleich nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Außerdem stellten die Beamten Alkoholeinfluss bei dem 23-jährigen fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,15 Promille. Dem entsprechend wurde ihm eine Blutprobe entnommen und er wird sich einem Strafverfahren stellen müssen. An dem Pkw dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: