Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster

26.06.2014 – 15:15

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 140625-2-pdnms Handwerksarbeiten hatten Feuerwehreinsatz zur Folge

Neumünster (ots)

140625-2-pdnms Handwerksarbeiten hatten Feuerwehreinsatz zur Folge

Neumünster / Am Vormittag des 25.06.2014, gegen 11.40 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei über ein Feuer im Hüttenkamp im Stadtteil Einfeld informiert. Hier war vermutlich durch Dachdeckerarbeiten die Fassadenverkleidung eines Mehrfamilienhauses (4 Wohnungen, davon eine nicht bewohnt) in Brand geraten. Die beiden Handwerker hatten zunächst noch versucht das Feuer zu löschen, was jedoch nicht gelang. Die zwischenzeitlich gerufene Berufsfeuerwehr Neumünster löschte die Brand betroffenen Fassadenteile dann ab. Die beiden Handwerker wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster eingeliefert. Weitere Menschen wurde nicht verletzt. Nach ersten Schätzungen dürfte ein Schaden von etwa 6.000 Euro entstanden sein. Die Kriminalpolizei Neumünster hat die Brandermittlungen übernommen.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster