Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 140321-4-pdnms Festnahme nach Verkehrskontrolle

Neumünster / Bönebüttel / Husberg (ots) - 140321-4-pdnms Festnahme nach Verkehrskontrolle

Neumünster / Bönebüttel / Husberg / Am 20.03.2014, gegen 12.35 Uhr, fiel einer Funkstreifenbesatzung des 2. Polizeirevier Neumünster auf der Bundestraße 430 (B430) im Bereich der Ortschaft Bönebüttel / Husberg, bei Neumünster ein Pkw mit litauischen Kennzeichen auf, der in auffällig zügiger Fahrweise unterwegs war. Die Beamten entschlossen sich zu einer Kontrolle. Insassen waren zwei Litauer (47 und 35 Jahre alt), die angaben aus Schweden zu kommen und nun auf dem Weg nach Litauen zu sein. Zum einen fielen den Beamten 4 25-Literkanister mit Dieselkraftstoff im Fahrzeug auf und zum anderen offensichtlich elektronische Fahrzeugbauteile, für deren Besitz und Herkunft die beiden Männer keine Nachweise hatten. Der Ältere der beiden war bereits in Deutschland polizeilich in Erscheinung getreten und aufgrund der Gesamtumstände wurden die Männer vorläufig festgenommen und der Kriminalpolizei Neumünster überstellt. Die Ermittlungen der Kripo ergaben, das die im Fahrzeug gefundenen Bauteile zu einem Traktor gehörten und in Schweden ausgebaut und gestohlen worden waren. Die Teile dürften einen Wert von etwa 10.000 Euro haben. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Männer im Laufe des 21.03.2014 wieder entlassen.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: