Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumünster - Feuer im Hansa-Haus

Neumünster (ots) - 140220-1-pdnms Feuer im Hansa-Haus

Neumünster. Verletzt wurde niemand bei einem Feuer in den Gasträumen des Hansa-Hauses (Hansaring). Gegen 7 Uhr (20.02.14) wurden Flammen aus dem Gebäude gemeldet. Die Berufsfeuerwehr war innerhalb kürzester Zeit am Brandort und begann mit den Löscharbeiten. Die Polizei sperrte den Einsatzraum zwischen der Wasbeker Straße und der Werderstraße rund eine Stunde ab und leitete den Verkehr örtlich um. Menschen befanden sich zu dem Zeitpunkt nicht im Gebäude, auch nicht in den Wohnungen oberhalb der Gaststätte. Knapp eine Viertelstunde später war das Feuer gelöscht. Die Kriminalpolizei beschlagnahmte den Brandort. Erste Ermittlungen zur Brandursache deuten auf eine Brandlegung hin. Die Hinzuziehung eines Brandsachverständigen soll weiteren Aufschluss bringen. Die Gaststätte und auch die darüber liegenden Räume wurden durch Feuer und Rauchentwicklung deutlich in Mitleidenschaft gezogen; der Sachschaden dürfte ersten Schätzungen zufolge bei mehr als 100000 Euro liegen. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 9450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: