Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Rendsburg - Tankstelle überfallen

Rendsburg (ots) - 140127-3-pdnms Tankstelle überfallen

Rendsburg. Beim Überfall auf die Oil-Tankstelle in der Friedrichstädter Straße erbeutete der Räuber gestern Abend mehrere hundert Euro Bargeld. Personen wurden nicht verletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Täterbeschreibung: Männlich, etwa 185 cm groß, mit Tuch oder Schal maskiert, Handschuhe. Gegen 21 Uhr (26.01.14) betrat der maskierte Unbekannte die Tankstelle und sperrte den 21-jährigen Angestellten unter Drohung mit einem Messer in einen Nebenraum ein. Als sich das Opfer befreien konnte, war der Täter mit dem Bargeld aus der Kasse verschwunden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo in Rendsburg unter der Rufnummer 208-450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: