Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 140123-2-pdnms Vorläufige Festnahmen nach Räuberischen Diebstahl

Neumünster (ots) - 140123-2-pdnms Vorläufige Festnahmen nach Räuberischen Diebstahl

Neumünster / Am 22.01.2014, gegen 19.50 Uhr wurde die Polizei wegen einer angeblichen Schlägerei zum Sky-Markt in der Wasbeker Straße, in Neumünster gerufen. Wie sich herausstellte hatte der dortige Ladendetektiv zwei Männer beim Diebstahl von Alkoholika beobachtet. Er sprach sie an und wollte mit ihnen ins Büro gehen, um dort auf die Polizei zu warten. Die beiden gingen zunächst mit, ergriffen dann jedoch die Flucht. Während es dem einen gelang den Markt zu verlassen, konnte der andere bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der Flüchtige konnte kurze Zeit später von einer Zivilstreife der Polizei in der Wilhelmstraße Ecke Wasbeker Straße vorläufig festgenommen werden. Er hatte sich hinter einem geparkten Auto versteckt. Die beiden Tatverdächtigen (44 und 29 Jahre alt) sprachen kaum deutsch bestritten allerdings jeglichen Diebstahl. Aufgrund der Gesamtzusammenhänge besteht nun der Verdacht des Räuberischen Diebstahls. Die beiden werden sich einem entsprechenden Strafverfahren stellten müssen. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder entlassen.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: